JHV 2019

Einladung zur Jahreshauptversammlung des 1. Parafly-Club Schwaben e.V.

Am Freitag, dem 5. April 2019 um 19:00 Uhr findet die diesjährige Jahreshauptversammlung statt.

Weiterlesen ...

Fliegen mit Freunden - wohnen bei Freunden

Geschrieben von Simone.

Teilnehmer v.l.n.r.: Tanja, Ewald, Simone, Rüdiger (TO), Peter

Jedes Jahr freuen wir uns lange vorher auf unsere Oster- Ausfahrt nach Sillian im Pustertal. Wir kommen dort an und fühlen uns sofort wie daheim bei Freunden.

Zwar konnten wir auch gemeinsam mit unseren Gastgebern, der Familie Gesser, nicht genau klären, wie oft wir hier schon herzlich aufgenommen und verwöhnt wurden, wir schätzen die Anzahl unserer Urlaube jedoch auf über 10, und wir kommen sicher noch öfter hierher!

Verwöhnt wurden wir die letzten Jahre zwar nicht immer von optimalen Flugbedingungen, jedoch auf jeden Fall in kulinarischer Hinsicht und von den gemütlichen Zimmern plus Sauna. Vom leckeren Frühstücksbüffet bis zu den abendlichen regionalen Spezialitäten wie Kaspressknödel und Kaiserschmarren (natürlich mit Vanilleeis!) oder dem flüssigen Obstler -Nachtisch bleiben hier keine Wünsche offen, denn Familie Gesser erfüllt wirklich gerne alle Sonderwünsche.

Den Ausgleich bieten neben Gleitschirmfliegen mit dem jährlichen Gleitschirm-Testival der Flugschule Blue Sky inklusive interessanter abendlicher Vorträge, zahlreiche andere „Bewegungs- Aktivitäten“ wie Spaziergänge z.B. auf dem Eichhörnchenweg, zur Burg oder zur Firma Loacker (Waffel-Spezialitäten mit Fabrikverkauf und Cafe), Tennis, Radeln und Skifahren im Skigebiet von Sillian, Helm/Rotwand oder auf dem Kronplatz - je nach Lust, Wetter- und Schneelage. Entspannung findet man auch in der gemütlichen hauseigenen Sauna mit Meeresrauschen.

In diesem Jahr waren die Bedingungen fürs Skifahren optimal. Soviel Schnee noch bis ins Tal  hatten wir in den Jahren zuvor an Ostern noch nie gesehen. Für’s Gleitschirmfliegen passte das Wetter am Freitag und Samstag nicht, am Sonntag wurde zwar in verschiedenen Gebieten geflogen, unser Sicherheitsbewußtsein riet uns jedoch, das Fliegen noch auf Montag zu verschieben. In Obertilliach funktionierten dann an einem strahlend sonnigen Ostermontag Gleitschirmfliegen und Skifahren perfekt. Ewald hat dann auch sein Streckenflieger-Können mit dem „Heimflug“ nach Sillian aufblitzen lassen.

Der fliegerische Teil der  Ausfahrt wurde am Dienstag mit einem Flug in Ahornach im Tauferer Ahrntal abgeschlossen.

Am Ende waren sich alle Tourteilnehmer einig: es waren mal wieder tolle, harmonische Verwöhntage in Sillian und wir haben die Zeit hier sehr genossen. Im nächsten Jahr kommen wir auf jeden Fall wieder – vielleicht mit noch mehr Flugtagen!


Bilder gibts hier oder siehe Album 2018.