JHV 2019

Einladung zur Jahreshauptversammlung des 1. Parafly-Club Schwaben e.V.

Am Freitag, dem 5. April 2019 um 19:00 Uhr findet die diesjährige Jahreshauptversammlung statt.

Weiterlesen ...

Südafrika mit Birdmen

Geschrieben von Martin.

Teilnehmer v.l.n.r.: Reiner, Dietmar, Tristan, Diethard, Armin, Franz, Barry (Guide),  
                              Dennis, Martin (TO), Achim, Markus

Die 5. Auflage der Vollversorgungstour mit Birdmen bot wie die 4 vorherigen Ausgaben Hochsommertemperaturen, gutes Essen, viel Airtime, viele km (im Flug als auch im Auto), perfekte Rückholung und für fast jeden persönliche Bestleistungen. Wind und Wetter wollten uns die Freude zwar verleiden, dank Barry hatte dies aber nur wenig Erfolg.

Bedingt durch Gebietsschließungen durch Wegfall von Landeplätzen (Paarl) oder Brände (Lion's Head) sowie ungünstige Winde (Paradise Ridge, Langebaan, Sir Lowry's Pass, Signal Hill) konnten weniger Gebiete als in den Vorjahren beflogen werden. Auch Hermanus klappte "richtig" erst beim dritten Versuch!
Dafür hatten wir aussergewöhnliche Flüge in Sedgeview (alle kamen dabei über 500 m hoch, hmax knapp bei 800 m), Buffels Bay und natürlich Porterville (etliche 100 km-Flüge, viele flogen ins Citrusdal).  Als Sahnehäubchen durften wir erstmals in Franschhoek fliegen. Zwei um 90 Grad L-förmig angeordnete Ridges bis 1.200 m, fantastische (grüne!) Landschaft, recht anspruchsvolles Gebirgs-Thermikfliegen.

Details können dem Tagebuch entnommen werden. Dort sind auch einige Fotos zu sehen. Hier ins PCS-Album kommen natürlich auch noch Fotos. Wie üblich kostet das Auswählen von max 100 aus 3.000 Bildern aber etwas Zeit :-)
Anmerkung: erfolgte Anfang März, siehe Link am Berichtsende. 

Die Vorreservierung für 2020 ist schon erfolgt. Interessenten für aktuell noch verfügbare Plätze können und sollen sich bis Ende März bei Martin melden.


Bilder gibts hier oder siehe Album 2019.