Teilnehmer v.l.n.r. hinten: Mathias, Daniel, Martin (TO), Reiner, Hans
                           vorne: Franz, Peter, Klaus, Diethard, Ralf  Nicht auf dem Bild: Joachim

 

Bei der Ankunft berichtete uns die Wirtin vom mit 26 Grad wärmsten Septembertag seit Jahren am Vortag. Die mitgebrachten Wintersachen konnten getrost im Schrank bleiben.

Teilnehmer v.l.n.r.: Daniel (TO), Siggi, Matze, Stefan, Michael, Wolf, Otto
                 Vorne: Ewald, Mia, (mit Sammy) Anja, Martin. Nicht im Bild Jo und WernAir

 

Nachdem die Wetterprognosen für die ganze Woche im Alpenraum sehr einheitlich, und zwar eher schlecht aussahen, startete die wagemutige Fiesch Truppe, um dem Wetter zu trotzen.

Mit viel Engagement vom TO wurden auf dem völlig ausgebuchten Campingplatz „Eienwäldli“ – gleichzeitig zur Ausfahrt fand der Fisherman Strongman Run statt - noch der eine andere Flughungrige einquartiert, so dass 16 Personen bei der Ausfahrt teilnehmen konnten (Caro, HaJo, Daniel, Roland, Joachim, Jürgen, Arndt, Elmar, Holger, Axel, Stefan, Andreas, Michael, Jean-Luc, Brigitte).

Engelberg, ein Klassiker nicht nur im Frühjahr, beschenkte uns mit schönen Flügen für jeden Geschmack.

Teilnehmer v.l.n.r.: Reiner (TO), Harald, Michael, Sigfried, Wolfgang, Wolf, Joachim,
Steffen, Peter,  Stefan, Mathias, Sebastian. Nicht auf dem Foto sind Jürgen und Werner.

 

So viele wollten dieser Jahr in der Schweiz unbedingt fliegen.
Jedoch verbrachten wir die Tage im Berner Oberland mit viel gemischtem Wetter.

© 2020 1.Parafly-Club Schwaben e.V.