Flextour 1.- 9. Juni

Geschrieben von Markus.

Teilnehmer (von links nach rechts) Markus (TO), Heinz, Steffen

Das Wetter machte den Start mal wieder spannend und hat das Motto "Flex" voll strapaziert.

Luftspaziergang, Salzburger Nockerl und die Rache der Doppelhunde

Geschrieben von Maria.

Teilnehmer: Edgar, Michael, Simone, Bernd, Dorette, Ecki (TO), Maria
Nicht auf dem Foto die Teilzeitteilnehmer Bernd, Karin und Wolfgang

Sie haben es wieder getan! Zum zweiten Mal begab sich dieses Jahr ein Trüppchen aus neun wackeren PCSler zum gepflegten Wolkenknuddeln nach Zell am See ins fast schon kitsch-idyllische Pinzgau.

Levico Terme - Trocken kann jeder ....

Geschrieben von Bernd.

Hinten: Bernd (TO), Rita, Ilona, Peter, Tim, Dirk, Jürgen, Lothar, Jörn, Michael, Thomas
Mitte: Anni, Martin, Wolfgang, Kerstin, Regine, Jürgen, Rüdiger
Vorne: Martin, Thomas (Lutscher)  Nicht auf dem Bild: Silke, Carolin, Herbert und Axel

26 (!) Personen inkl. 3 Gästen haben bei dieser Tour mitgemacht. Sie war als Urlaubs-, Wander- Radfahr- und natürlich Gleitschirmreise ausgelegt. Als Campertour auf dem Campingplatz Lago Levico Village.

Meduno - Fliegen & Toplanden trotz Dauerlabilität

Geschrieben von Martin.

Teilnehmer v.l.n.r.: Brigitte, Jean-Luc, Frank, Martin (TO), Philipp
 
Mit gedämpften Erwartungen, es war kein Ende der seit Wochen ständigen Mittelmeertiefs absehbar, startete die diesmal leider doch sehr kleine Truppe nach Nordost-Italien. Die Fahrt verlief so gut, sprich: staufrei, dass wir genügend Zeit hatten, gleich auf den Berg hoch zu fahren und ordentliche Willkommensflüge zu machen.

Ruhpolding – der etwas andere Vatertagsausflug

Geschrieben von Holger.

Teilnehmer v.l.n.r.: Chris, Rainer, Annette, Holger (TO und Bericht), Steffy, Heidi, Armin, Peter, Fabian, Jürgen, Detlef, Heinz, Katharin
vorne: Annemone, Martin, Ewald, Thomas plus Fotograf: Mathias und Landeplatz-Team: Tanja und Gertrud

20 Personen wollten dieses Jahr den Vatertag einmal anders verbringen. Davon immerhin 7 weibliche Teilnehmer sowie 2 Gäste. Mit diesem Interesse an der ersten PCS-Ausfahrt nach Ruhpolding hätte wirklich niemand gerechnet. Die meisten konnten es kaum erwarten und reisten bereits am Mittwoch Abend an.