Aktuelle Information

Liebe Flugsportfreunde

leider macht das Coronavirus auch vor uns als Verein und vor uns als Fliegern keinen Halt.

Aufgrund der aktuellen Gesundheitslage und der Empfehlungen der Behörden müssen auch wir aktuell unsere Vereinsaktivitäten auf das unbedingt Notwendige beschränken. Sozialkontakte sind dabei zum eigenen Schutz und dem Schutz einer schnellen, weiteren Ausbreitung weitestgehend zu vermeiden.

Weiterlesen ...

Teneriffa II - auf Händen getragen

Geschrieben von Steffy.

Teilnehmer v.l.n.r: Holger, Albrecht, Annette, Chris, Steffy (TO), Martin, Markus, Madro, Peter

Angesteckt von dem jährlichen PCS-Teneriffa-Virus machte sich dieses Jahr eine zweite PCS Gruppe auf den Weg nach Teneriffa, um dem Winter zu entfliehen und noch ein paar schöne Sonnenscheinflüge zu genießen.

Teneriffa I

Geschrieben von Wolfgang.

Tenerife 28.11.-11.12.19 – wie Tiramisu!

Die meisten kamen am 28.Nov. an, und standardmässig war am 11.Dez.2019 Schluss. Mit 7 Piloten und 6 begleitenden Damen haben wir einen perfekten, harmonischen Fliegerurlaub erlebt.

Weihnachtsfeier 2019

Geschrieben von Frank.

Am Samstag Abend nach Nikolaus trafen sich ca. 70 PCS'ler zur Weihnachtsfeier 2019 im Schloß in Gomaringen. Zum Aufwärmen gab es Mostpunch im Hof. Danach ging es im warmen im grossen Saal weiter, siehe Bilder.

Algo - Airtime sammeln, Sonne tanken

Geschrieben von Martin.

Teilnehmer v.l.n.r.: Ewald, Edgar, Martin (TO), Hans-Peter (HP)

Krankheiten und Thomas Cook Pleite erforderten 7 gebuchte (und gezahlte!) Flüge für schlussendlich 4 verbliebene reale Teilnehmer.  Erstmals wurde Jerez als Zielflughafen gewählt. Dorthin gibt es oft günstigere Flüge als nach Malaga. Aber kaum von STR, eher von FRA. 

Sicherheitstraining in Annecy - again what learned

Geschrieben von Olly.

Teilnehmer: Micha, Matthias, Martin, Olly sowie Bernd, Holger und Dirk.

„Unter fachkundiger Anleitung erlernen wir die optimale Schirmkontrolle in kritischen Flugsituationen (...). Darüber hinaus können wir individuelle Flugmanöver erlernen, perfektionieren und bei der täglichen Videoanalyse voneinander lernen. Und das Beste: Das Ganze macht enorm viel Spaß.“